KUL-TÜR e.V. - der Kulturverein für Rahden und Umgebung

Herzlich Willkommen bei KUL-TÜR, dem Kulturverein für die Stadt Rahden und Umgebung. Seit dem 25. Geburtstag präsentieren wir uns an dieser Stelle in neuem Gewand. Wir hoffen, Sie finden Gefallen an unserem vielseitigen Programm aus den Bereichen Musik, Literatur, Kabarett und bildender Kunst sowie Angeboten für Kinder.

Seit 1989 haben wir fast 400 Veranstaltungen an verschiedenen Orten unserer Stadt durchgeführt. Mit dem Bahnhof steht uns seit 2010 auch eine wunderbare Kleinkunstbühne zur Verfügung.

Im jahr 2019 wird der Verein 30 Jahre alt.

320 Mitglieder unterstützen uns bisher bei unseren Aktivitäten. Sollten Sie noch nicht dazu gehören, können Sie jederzeit Mitglied werden. Sie profitieren nicht nur von reduzierten Eintrittspreisen, sondern auch von frühzeitiger Information. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ideen mit. Viele zufriedene Gäste sind die Motivation für unser ehrenamtliches Engagement.

28.09.2019 - Inka Meyer

„Der Teufel trägt Parka“

Ein hochkomisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte Weiblichkeit. Die. Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, Ihr läuft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. 

„Der Teufel trägt Parka“ - das neue Kabarettprogramm von Inka Meyer: witzig, relevant, und brillant recherchiert. Und dieses satirische Schmuckstück begeistert auch die Herren der Schöpfung. Denn für die Männer gilt genauso: „Schlägt der Arsch auch Falten, wir bleiben stets die Alten.“

Eintritt:
Vorverkauf: 18,00 Euro / Mitglieder: 16,00 Euro
Abendkasse: 21,00 Euro / Mitglieder: 19,00 Euro

Beginn: 20:05 Uhr | Bahnhof Rahden | Tickets online bestellen

27.10.2019 - JanDi

„After you, Mr Gershwin!“

Das Duo bietet ein Kammerkonzert der besonderen Art dar. Der russische Klarinettist Dimitri Schenker und der Flensburger Pianist Jan Weigelt, beide in Köln lebend, spielen ausschließlich Musik von und quasi „über“ George Gershwin, dem großen, aber zu früh gestorbenen amerikanischen Komponisten, ebenfalls mit russischen Wurzeln, in ausgewählten Bearbeitungen. Wir hören u.a. die „Rhapsody in Blue“, Variationen über das Hauptthema aus „Ein Amerikaner in Paris“, Songs mit fantasiereichen Soli und die wunderbaren Themen aus „Porgy und Bess“.

Eintritt:
Vorverkauf: 12,00 Euro / Mitglieder: 10,00 Euro
Abendkasse: 15,00 Euro / Mitglieder: 13,00 Euro

Beginn: 17:00 Uhr | Schloss Rahden | Tickets online bestellen

31.10.2019 - Joachim Günther

Leseshow mit Live-Illustration

Geschlossene Schulveranstaltung für die 3. Klassen der Rahdener Grundschulen

Beginn: 09:00 Uhr | Bahnhof Rahden

10.11.2019 - Die Grenzgänger

„Revolution“

Die Grenzgänger spüren den Liedern und Gedichten nach, die während der Novemberrevolution auf der Straße und den ersten Kabarettbühnen der Weimarer Republik entstanden. Sie wurden fündig im 1914 gegründeten Deutschen Volksliedarchiv und dem deutschen Kabarettarchiv. Welche Träume und Hoffnungen der am Ende durch Freikorpssoldaten  blutig niedergeschlagenen Revolution wirken bis heute? Darüber hinaus wagt das mehrfach mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnete Bremer Ensemble einen Ausblick auf den 9. November in der deutschen Geschichte.

Eintritt:
Vorverkauf: 18,00 Euro / Mitglieder: 16,00 Euro
Abendkasse: 21,00 Euro / Mitglieder: 19,00 Euro

Beginn: 19:05 Uhr | Bahnhof Rahden | Tickets online bestellen

28.11.2019 - Die MEDLZ

„Weihnachtsleuchten“

Zeit zusammen verbringen, dankbar sein und ein Leuchten in die Augen und Herzen der Menschen bringen, die die Ruhe und Besinnlichkeit der Weihnachtszeit suchen. Das ist die Mission der medlz. Und sie gelingt, schon seit 20 Jahren!

Die medlz: Das sind drei facettenreiche Soprane und eine wohlig warme Altistin. Zu hören sind Weihnachtslieder von Irland bis Frankreich, deutsche Volksweisen und Eigenkompisitionen der Band.

Eintritt:
Vorverkauf: ab 23,00 Euro / Mitglieder: ab 21,00 Euro
Abendkasse: ab 26,00 Euro / Mitglieder: ab 24,00 Euro
VVK ab 4. September nur bei der Volksbank Lübbecker Land (in den Filialen oder online)

Beginn: 20:00 Uhr | Ev. St. Johannis-Kirche | Tickets online bestellen

Veranstaltungsankündigungen:

Weitere Informationen folgen demnächst.

  • 13.01.2020 Neujahrskonzert mit der Ungarischen Kammerphilharmonie
  • 21.02.2020 KUL-TÜR Soirée: Pfeffer & Likör
  • 18.03.2020 Achim Amme: „All you Need is Love“
  • 21.04.2020 Kabarettpreis „Rahdener Spargel“

Jetzt Mitglied werden!

Online Karten bestellen

Filmkunst im Kino